Große Auswahl an Kindervorhänge und Kindergardinen
Kindervorhaenge.de Unzählige Kindervorhänge zu günstigen Preisen

Kindervorhänge – Schmuck für das Kinderzimmer

Kindervorhänge sind eine gute Möglichkeit, ein Kinderzimmer individuell einzurichten und auch auf die Vorlieben der Mädchen oder Jungen dabei einzugehen. Die Kinderzimmergardinen bieten eine hervorragende Gestaltungsmöglichkeit, um einen Raum optisch zu verändern. Kinder lieben es farbenfroh und natürlich wollen sie ihre Helden und Idole immer um sich herum haben. Damit lässt sich ein besonders Lächeln auf die Gesichter der Kinder zaubern.

Es ist aber wichtig, dass man die Kindervorhänge auch der Altersentwicklung der Kinder anpasst. Bei einer Zwölfjährigen kommt zum Beispiel Prinzessin Lillifee nicht mehr so gut an. Hier sind die Teeniestars der Renner. Bei den Jungs werden Piraten und Bob der Baumeister oft von Rennwagen und großen Idolen abgelöst.

Preis: 24,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 24,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 24,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 24,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 17,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 17,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 24,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 12,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 24,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 12,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 24,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Preis: 17,95 €
Anbieter: Vertbaudet.de
Versandkosten: 4,95 €
Es ist schwierig, bei der riesigen Auswahl die passenden Kinderzimmer Vorhänge zu finden

Es ist unglaublich, welche große Auswahl der Handel an Kindervorhängen, bzw. Kinderzimmergardinen bietet. Dabei sind Farben und Motive auf die verschiedenen Altersklassen angepasst. Um keinen Fehlkauf zu tätigen, ist es deshalb oft auch von Vorteil, die Kinder selbst ihre Gardinen auswählen zu lassen. Denn je beliebter die Gardinen im Kinderzimmer sind, umso besser ist auch die Stimmung. Falsch gewählte Motive sind oft Streitthema und bescheren nur Ärger. Gardinen sind unterschiedlicher Art. Es werden so viele Begriffe genutzt, dass man oft nur noch mit einem Fachverkäufer Klarheit bekommt. Im Angebot findet man Fertiggardinen, Scheibengardinen, Flächengardinen, Schiebegardinen, Übergardinen und Gardinenschals. Was man nun genau wählt, hängt vom Geschmack aber auch von den unterschiedlichen Befestigungssystemen ab.

Kindergardinen unterscheiden sich kaum von normalen Vorhängen

Die Kindergardinen sind eigentlich mit Ausnahme der Designs nicht anders, als alle anderen Gardinen auch, sie werden lediglich als Kinderzimmergardinen verkauft, weil die Muster und Motive kindgerecht sind und in eine Küche oder in das Wohnzimmer nicht wirklich passen. Sie sind bunter, farbiger, auffallender und viel freundlicher und lustiger als andere Gardinen. Das dürfte der Hauptunterschied sein.

Auf was sollte man beim Kauf der Kinderzimmer Vorhänge achten?

Beim Kauf der Vorhänge sollte man die Tapete im Kinderzimmer als Erstes bei der Entscheidung berücksichtigen. Zu aufwendigen Tapeten würden Gardinen mit vielen Mustern oder grellen Farben fehl am Platz wirken. Dort kommen besser Raffrollos und Vorhänge in zarten Farben wie Gelb, Grün und Hellblau zum Zuge. Wer auf den kindlichen Einschlag nicht verzichten möchte, kann die Gardinen durch Dekoklammern, wie Fahrzeuge oder Flugzeuge aufpeppen und kindgerecht gestalten. Findet man beim Einkauf nicht die richtigen Farben oder Muster, dann hat man zudem die Möglichkeit, Meterware zu kaufen und sich die Gewünschten Gardinen fürs Kinderzimmer maßgerecht schneidern zu lassen.